28.10.2017

HausmitteilungBetr.: Titel

Ob ein Kind später schlank und schlau sein wird oder übergewichtig und lernschwach, entscheidet sich mitunter schon im Mutterleib – davon ist eine wachsende Zahl von Wissenschaftlern überzeugt. Für die Titelgeschichte sprach Julia Koch, selbst Mutter zweier Kinder, mit Hirnforschern und Frauenärzten über die neuen Erkenntnisse zur pränatalen Prägung, sie befragte Psychologen, Kinderärzte und natürlich Schwangere und Mütter. Ihr Ergebnis: Weit mehr als bisher angenommen schaden Stress und traumatische Erlebnisse in Schwangerschaft und früher Kindheit dem heranwachsenden Menschen. So können Kinder mit stark gestressten Müttern sogar mit kleinerem Gehirn zur Welt kommen. "Fördermaßnahmen sollten früh beginnen", sagt Koch, "schon in der Kita und erst recht in der Grundschule ist kaum noch aufzuholen, was bis dahin versäumt wurde." Auf ihrer Recherche besuchte die Redakteurin einen Yogakurs für Schwangere und kam unverhofft zu einem neuen Hobby: Allein das Zuschauen fand sie so beruhigend, dass sie selbst mit Yoga angefangen hat. Seite 108

DER SPIEGEL 44/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 44/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Hausmitteilung:
Betr.: Titel

  • Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • Trumps Interesse an Grönland: US-Präsident erntet Spott
  • Roboter im All: Russland schickt Humanoiden zur ISS
  • Kalbender Gletscher: Gefährliche Überraschung beim Kajak-Ausflug