28.10.2017

Elke SchmitterBesser weiß ich es nichtReden. Riskant.

Jetzt soll ja allenthalben geredet werden. Mit den Rechten, über die Rechte, die Rechte zu reden haben, über das Recht, über Erfahrungen von Diskriminierung zu reden, über die Erfahrungen selbst. Nichts scheint harmloser, wenig ist gefährlicher. Nicht umsonst hat jede Kultur für das Recht zu reden und zu schweigen ein kompliziertes Netzwerk etabliert, und mit jeder Dehnung, jedem Riss entsteht ein neuer Raum oder auch eine neue Leerstelle, am Rand eine frische Narbe. Der Freundeskreis, die Familie, die Gerichtsverhandlung, die Teamsitzung, die Plauderei am Kiosk: All das folgt Regeln, die Offenheit und Taktgefühl, Aufrichtigkeit und Abstand austarieren; häufig unbewusst, aber verbindlich.
Die historisch vorbildlose Öffentlichkeit im Netz hat scheinbar keine Ränder, jeder kann lesen – aber nicht hören –, was eine andere geschrieben hat – und eben nicht gesagt: All diese Stimmen sind körperlos, manche mit Bild, manche mit zugeliefertem Kontext, andere ohne; ein Oratorium, das niemand dirigiert, eine Kakofonie, in der sich durchsetzt, was viele gelesen haben und weitertragen, indem sie es vervielfältigen oder kommentieren. Fiktive Beziehungen, die aus Projektionen bestehen; Offenbarungen ohne leibliches Gegenüber – das Gegenteil all dessen, worin wir Menschenwesen trainiert sind: zu identifizieren, wer da spricht, in einer geteilten Situation, die Ränder hat, örtlich und in der Zeit, und die auf Resonanz gegründet ist, auf die Wechselwirkung, die Stimme und Gestik, Augenbewegungen, unwillkürliche Unterbrechungen und all die anderen Zeichen erzeugen, auf deren Deutung wir gepolt sind. Wir spüren Authentizität oder Schwindel, Leichtfertigkeit oder Ironie, Larmoyanz oder Anklage, Hysterie oder Rechthaberei mehr, als wir belegen oder gar beweisen könnten; wir alle agieren, außerhalb vom Netz, in konkreten Situationen, die auf Vertrauen gegründet sind (auch in Briefwechseln, bei denen es ja einen Rahmen gibt); und sei es nur, als agitatorisches Minimum, auf das Vertrauen in uns selbst, in unsere Wahrnehmung des anderen und unsere Bereitschaft, uns zu riskieren – oder zu schützen, indem wir schweigen oder zu Floskeln eine respektierte Zuflucht nehmen.
Ein Menschheitsexperiment. Eine Operation am schlagenden Herzen. "Kuratiert" wird dieses Experiment von Medien, die schließlich auch nur von Menschen gemacht sind, die durch Stimmen in die Welt geleitet wurden, im Mutterleib: durch vertrauten Singsang, dessen Inhalte gleichgültig waren; Resonanz entstand allein durch Wiedererkennung und emotionale Einfühlung. Und später – beziehungsweise gleich danach, nach der Geburt: Gibt diese Stimme Anlass, auf Wahrnehmung zu hoffen, auf das Spüren der eigenen Bedürftigkeit, den Hunger, die Angst, die rätselhaften Schmerzen der Existenz? Je weniger Anhaltspunkte wir haben, um Kommunikation zu verstehen, umso haltloser treiben wir in diesem randlosen Raum, der so viel Resonanz verspricht und doch nur aus Material besteht, das erst in Situationen etablierter Vertrautheit zu sprechen beginnt.
An dieser Stelle schreiben Nils Minkmar und Elke Schmitter im Wechsel.
Von Elke Schmitter

DER SPIEGEL 44/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 44/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Elke SchmitterBesser weiß ich es nicht:
Reden. Riskant.

Video 01:03

Mountainbike-Massenkarambolage Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht

  • Video "Stunt in Basel: Einfach mal reinspringen" Video 00:48
    Stunt in Basel: Einfach mal reinspringen
  • Video "Chirurgen als unentgeltliche Helfer: Operation Lächeln" Video 20:40
    Chirurgen als unentgeltliche Helfer: Operation Lächeln
  • Video "Naturphänomen in Ungarn: Atompilz über dem Plattensee" Video 00:36
    Naturphänomen in Ungarn: "Atompilz" über dem Plattensee
  • Video "Unerwartetes Breakdance Battle: Siebenjähriger trifft auf Cop" Video 01:01
    Unerwartetes Breakdance Battle: Siebenjähriger trifft auf Cop
  • Video "Monsun in Indien: Schleusentore nach Jahrhundertregen geöffnet" Video 01:08
    Monsun in Indien: Schleusentore nach Jahrhundertregen geöffnet
  • Video "Faszinierende Aufnahmen: Taucher treffen auf Mondfisch" Video 01:03
    Faszinierende Aufnahmen: Taucher treffen auf Mondfisch
  • Video "Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt" Video 01:10
    Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt
  • Video "Virtuelle Realität: Musikproduktion in 3D" Video 01:17
    Virtuelle Realität: Musikproduktion in 3D
  • Video "Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen" Video 01:16
    Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen
  • Video "Rettungsschiff Open Arms: Weitere Flüchtlinge springen ins Meer" Video 01:08
    Rettungsschiff "Open Arms": Weitere Flüchtlinge springen ins Meer
  • Video "Uber Boat: In Cambridge kommt der Kahn per App" Video 00:58
    "Uber Boat": In Cambridge kommt der Kahn per App
  • Video "Doku zu cholesterinreicher Ernährung: Fett for Fun" Video 29:10
    Doku zu cholesterinreicher Ernährung: Fett for Fun
  • Video "23.756 Container: Weltgrößtes Containerschiff in Bremerhaven" Video 01:06
    23.756 Container: Weltgrößtes Containerschiff in Bremerhaven
  • Video "Ein Jahr Greta Thunberg: Ikone und Hassfigur" Video 02:41
    Ein Jahr Greta Thunberg: Ikone und Hassfigur
  • Video "Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom Höllenberg veröffentlicht" Video 01:03
    Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht