04.11.2017

MedienbrancheDeutsche Konzerne abgeschlagen

International verlieren deutsche Medienkonzerne zunehmend an Bedeutung. Die hiesige Nummer eins Bertelsmann, Umsatz: 17 Milliarden Euro, fällt auf der Liste der Branchenriesen im Vergleich zum Vorjahr um vier Plätze auf Rang 15 zurück. Der Streamingdienst Netflix, Rang 28, erzielt bereits halb so viel Umsatz wie die Gütersloher, die in den Achtzigerjahren sogar kurzzeitig weltweit den ersten Platz belegten. Das geht aus einem Ranking des Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik (IfM) hervor. "Schon in drei, vier Jahren könnte Netflix Bertelsmann überholt haben", sagt IfM-Direktor Lutz Hachmeister. Als zweitstärkstes deutsches Unternehmen folgt auf Rang 30 der öffentlich-rechtliche Senderverbund ARD (Budget: 6,5 Milliarden), ProSiebenSat.1 erreicht Rang 48, Axel Springer 52. Angeführt wird die Liste von Alphabet, dem Mutterkonzern von Google.
Von Akü

DER SPIEGEL 45/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 45/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Medienbranche:
Deutsche Konzerne abgeschlagen

  • Videoreportage zu seltenen Krankheiten: Der Feind im meinem Körper
  • US-Präsident bei Shell: Zuhörer von Trump-Rede wurden bezahlt
  • Webvideos: Achtung, Gletscher kalbt!
  • Videoreportage zu seltenen Krankheiten: "Du denkst, das Kind stirbt"