18.11.2017

FamilieIst die Schwiegermutter das beste Verhütungsmittel, Herr Fieder?

Martin Fieder, 53, biologischer Anthropologe an der Universität Wien, hat über störende Familienangehörige geforscht.
SPIEGEL: Herr Fieder, sollten Schwiegermütter Hausverbot bei Paaren mit Kinderwunsch bekommen?
Fieder: Na ja, eigentlich hat man lange angenommen, dass die Schwiegermutter jungen Paaren bei der Kindererziehung hilft. In unserer Studie haben wir das Gegenteil festgestellt: Alleinerziehende Paare haben die meisten Kinder.
SPIEGEL: Die Schwiegermutter stört beim Kinderkriegen?
Fieder: Ja, wir haben die Daten von mehr als 2,5 Millionen Frauen aus 14 Ländern ausgewertet. Frauen, die entweder mit ihrer Mutter oder ihrer Schwiegermutter zusammenleben, bekommen im Schnitt 20 bis 25 Prozent weniger Kinder.
SPIEGEL: Warum?
Fieder: Das hat viele Gründe. Meistens raten Schwiegermütter und Mütter ihren Schwiegertöchtern oder Töchtern davon ab, zu schnell zu viele Kinder zu bekommen, einfach, weil die Ressourcen sonst nicht für alle reichen.
SPIEGEL: Dürfen sich Schwiegereltern heutzutage überhaupt noch einmischen?
Fieder: Das variiert zwischen Stadt und Land. Auf dem Land sind die Familienbande meist enger, da hat man mehr Kontakt zur Schwiegermutter und sucht eher bei ihr Rat. In der Stadt sind die Menschen unabhängiger. Sie schätzen ihre Ruhe und holen sich Hilfe eher von Freunden und Bekannten.
SPIEGEL: Kann es nicht einfach sein, dass Paare weniger Sex haben, wenn die Schwiegermutter ständig in der Nähe ist?
Fieder: Ja, klar. Das ist natürlich auch ein guter Grund.
Von Cat

DER SPIEGEL 47/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 47/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Familie:
Ist die Schwiegermutter das beste Verhütungsmittel, Herr Fieder?

  • Der Mordfall Lübcke: Spurensuche im braunen Netzwerk
  • Super-Sandburg in Thailand: Gib mir die Hand, ich bau dir...
  • Schluss mit Dampfen: San Francisco verbietet E-Zigaretten
  • Hitzewelle in Deutschland: "Ein Hitzschlag ist immer noch zu 40 bis 50 Prozent tödlich"