23.11.2017

PersonalienKriegsfolgen

Als George Clooney, 56, ein noch fast unbekannter Schauspieler war, übernahm er in der Fernsehserie "Emergency Room" die Rolle des Kinderarztes Doug Ross. Es waren die Neunzigerjahre, Clooney trat weniger gut frisiert auf und wirkte deutlich verwegener. Man musste nur eine Folge schauen, um zu wissen, dass dieser Mann bald auf größeren Leinwänden zu sehen sein wird. Nun, nachdem Clooney im Breitwandformat Julia Roberts küssen durfte und unter eigner Regie einen der "Monuments Men" spielte, will er ausgerechnet zurück auf den kleinen Bildschirm. Auftritte in Serien gelten in Hollywood gerade als Ausweis künstlerischer Aufgeschlossenheit, Stars wie Nicole Kidman und Reese Witherspoon sammelten damit Karrierepunkte. Clooney soll eine sechsteilige Serie des Antikriegsklassikers "Catch-22" planen. Der Roman von 1961 erzählt, wie amerikanische Soldaten den Zweiten Weltkrieg als einen unentrinnbaren Wahnsinn erleben. Die Zeiten der nachlässigen Haarschnitte und unpolitischen Projekte liegen lang hinter Clooney.
Von Clv

DER SPIEGEL 48/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 48/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Kriegsfolgen

  • Konzernchef aus Schweden: "Ich habe einen Chip in meiner linken Hand"
  • SPIEGEL TV heute: Wahlkampf bizarr - Unterwegs mit der AfD
  • Tierische Begegnung: Fuchs verzögert den Start einer Boeing 747
  • 50 Jahre Kanzlerwahl Willy Brandt: Der letzte Superstar der Sozialdemokratie