02.12.2017

Stuttgart 21Appell an Bahn-Aufsichtsrat

Das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 fordert den Aufsichtsrat der Deutschen Bahn auf, "jegliche Erhöhung" des Finanzrahmens für das Tiefbauprojekt "abzulehnen". Stattdessen solle die Bahn nun endlich gegenüber ihren Projektpartnern "eine Einigung über sinnvolle, kostensparende Alternativen zu S21" anstreben, heißt es in einem Brief. Wenn die Bahn-Spitze jetzt nicht umsteuere, gerate sie "stärker denn je in das Fahrwasser strafbarer Untreue", sagt der Sprecher der S21-Gegner, Eisenhart von Loeper.
Nach einem neuen internen Gutachten muss die Bahn für den Bau des Tiefbahnhofs mit Kosten von 7,6 Milliarden Euro rechnen, dazu kommt ein Risikopuffer von 500 Millionen Euro. Zuletzt hatte der Aufsichtsrat im März 2013 den Finanzrahmen auf 6,5 Milliarden Euro angehoben. Der neue Kosten- und Zeitplan soll am 13. Dezember im Aufsichtsrat besprochen und Ende Januar beschlossen werden.
Von Hip

DER SPIEGEL 49/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 49/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Stuttgart 21:
Appell an Bahn-Aufsichtsrat

  • Parabel-Flug: Promi-Party in der Schwerelosigkeit
  • Slackline-Artistik: Messerscharfer Salto auf der Wäscheleine
  • Ungewöhnlicher Trip: Weltreise für 50 Euro
  • "Horrorhaus" in Kalifornien: "Meine Eltern haben mir das Leben genommen"