02.12.2017

MusikHymnen auf die Schönheit

Romantische Kunstlieder von Franz Schubert, Robert Schumann oder Johannes Brahms zählen eher zu den Mauerblümchen des Musikbetriebs. Viele Zeitgenossen haben mit den so komplett ironiefreien Hymnen auf die Schönheiten der Natur und der Liebe ihre liebe Mühe – zu manieriert, zu artifiziell klingen die meisten Einspielungen. Das muss aber nicht sein, wie jetzt das neue Album der Sopranistin Marlis Petersen zeigt. Begleitet von Stephan Matthias Lademann, präsentiert die international erfolgreiche Opernsängerin nun eine Trilogie von Konzeptalben. Die erste CD der Reihe "Dimensionen" trägt den Titel "Welt", es folgen "Anderswelt" und "Innenwelt" (Sony Music). Petersen, die zuletzt beim Eröffnungsfestival der Hamburger Elbphilharmonie Furore machte, ist mit einem besonders schönen, überhaupt nicht klirrenden Sopran gesegnet. Und sie singt die Hits des 19. Jahrhunderts, Schumanns "Sehnsucht" oder Richard Wagners "Stehe still", mit einem ebenso ruhigen wie warmen Ton, der jeden Kitschverdacht sofort entkräftet. Ganz entscheidend für den perfekten Klang dieser Aufnahme aber war die Wahl des Pianisten – und des Instruments: Stephan Matthias Lademann spielt auf einem Flügel der Bayreuther Klaviermanufaktur Steingraeber, einem eher weich klingenden Pianoforte, das für die Liedbegleitung kongenial ist, im Unterschied zu dem sonst üblichen, metallisch harten Steinway, der inzwischen – leider – zum obligatorischen Mobiliar der Konzertsäle dieser Welt gehört.
Von Dy

DER SPIEGEL 49/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 49/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Musik:
Hymnen auf die Schönheit

  • Doku über DNA-Reproduktion: Missy, die Mammut-Leihmutter
  • Jagdtricks von Delfinen: Die "Hau-drauf-hau-rein"-Technik
  • Starkes Gewitter im Tatra-Gebirge: Mindestens fünf Menschen getötet
  • Nach Notwasserung: Pilot filmt eigene Rettung