23.12.2017

Früher war alles schlechterEin Kilo Kartoffeln mehr pro Kopf

Ein Kilogramm Kartoffeln mehr pro Kopf. Die kulinarische Provokation, die sich Weihnachtszeit nennt, mit ihrer Parade aus hohlen Schokoweihnachtsmännern und glasierten, natürlich selbst gebackenen Keksen, erinnert jedes Jahr wieder an den Film "Das große Fressen". Am Ende haben nicht alle überlebt, trotzdem wird noch eine Ladung Schweinehälften auf den Hof gekarrt. War früher alles besser, als kleine Jungen in Lederhosen ein Leuchten in den Augen bekamen, wenn man ihnen feierlich eine Mandarine überreichte, aber nur eine? Natürlich nicht. Die Kalorienversorgung steigt, der Mensch wird satter, und weltweit betrachtet ist das, trotz des Übergewichtsproblems in manchen Ländern, eine sehr gute Nachricht. Die Ungleichheit zwischen den Kontinenten nimmt ab. Vor allem in Asien hat sich die Ernährungslage in den letzten 50 Jahren enorm verbessert. Das Einkommen ist gestiegen, die Menschen geben mehr Geld für ihr Essen aus. 2000 bis 3000 Kilokalorien brauchen erwachsene Menschen pro Tag, abhängig von Alter, Geschlecht und Bewegung. 1961 waren in Asien nur 1800 Kilokalorien pro Kopf und Tag verfügbar, 2013 waren es fast 2800 Kilokalorien, ein Unterschied von mehr als einem Kilo Kartoffeln. Eine große Ungerechtigkeit aber bleibt: Wir produzieren mehr Essen auf der Welt, als wir brauchten, und trotzdem hungern noch immer 815 Millionen Menschen. Das hat nicht nur mit der Landwirtschaft zu tun; vor allem in Ländern mit politischen Unruhen leiden Menschen am Hunger, im Jemen, Südsudan, in Somalia und Nigeria. jonathan.stock@spiegel.de

DER SPIEGEL 52/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 52/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Früher war alles schlechter:
Ein Kilo Kartoffeln mehr pro Kopf

  • Korallenforscherin Verena Schoepf: Im Wettlauf gegen den Klimawandel
  • Tropensturm in Houston: Passanten retten Lkw-Fahrer das Leben
  • Klimastreik in New York: Greta Thunberg spricht vor Zehntausenden
  • Aufregender Trip: Kajak-Tour durch leuchtendes Wasser