23.12.2017

Bild der WocheBescherung

Geschätzt 50 000 Christen leben in Palästina, doch die Weihnachtsstimmung ist verdorben, seit Donald Trump verkündet hat, Jerusalem als Israels Hauptstadt anzuerkennen. Seither gibt es fast täglich Proteste im Heiligen Land, manchmal ist ein Weihnachtsmann dabei, wie hier im Gazastreifen. Am Donnerstag stimmte die Uno-Vollversammlung mit großer Mehrheit gegen die US-Position. Ändern wird das nichts, es zeigt aber erneut, wie isoliert die USA sind.

DER SPIEGEL 52/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 52/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Bild der Woche:
Bescherung

  • Videoumfrage zu Mobbing: "Die haben mich bis nach Hause verfolgt"
  • Unwetter in Spanien: "Es war plötzlich alles überflutet."
  • Proteste in Hongkong: "Die Briten sind moralisch dazu verpflichtet, zu helfen"
  • Webvideos der Woche: Truck landet auf Hausdach