28.04.2018

PersonalienReich beschenkt

•  Erst als Erwachsener hat sich Barack Obama, 56, taufen lassen; während seiner acht Jahre als US-Präsident zitierte er gern aus der Bibel, seine Reden hörten sich manchmal wie Predigten an. Das Mitglied der protestantischen United Church of Christ schätzt offensichtlich den katholischen Papst Franziskus, 81, wie sich jetzt auch an einem protokollarischen Detail zeigt. Das US-Außenministerium hat vor Kurzem eine Liste der präsidialen Gastgeschenke des Jahres 2014 freigegeben. Die Übersicht der 104 Positionen reicht von Afghanistan bis zur "Republic of Zambia"; Deutschland ist nicht dabei. Das teuerste aller Geschenke, die der Amerikaner 2014 überreicht hat, erhielt demnach der Papst: Während andere Exzellenzen und Könige meist Uhren im Wert von 465 Dollar bekamen, hatte Obama bei einem Besuch im Vatikan für Franziskus etwas Besonderes mitgebracht: einen goldverzierten Lederkasten mit den Samen von neun Pflanzenarten, die im Garten des Weißen Hauses wachsen. Kostenpunkt: 1964,87 Dollar.
Von DIP

DER SPIEGEL 18/2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 18/2018
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Reich beschenkt

  • Zu viele Verletzungen: NFL-Star Andrew Luck beendet mit 29 Karriere
  • Im Autopilot-Modus: Tesla-Fahrer schläft hinter dem Steuer ein
  • Brände im Amazonas: "Wir verlieren ein wesentliches Ökosystem unserer Erde"
  • Brände im Amazonas: Bolsonaro kündigt Strafen für Brandrodungen an