19.05.2018

So gesehenHallo, Herr Kaiser!

Royal Wedding? Nie bei uns. Wir haben Steinmeier. Von Stefan Kuzmany
• Armes Deutschland! Wenn am Samstagabend der letzte Adelsexperte seine Analyse des Hochzeitskleides von Meghan Markle abgeschlossen hat, wenn der Gesichtsausdruck der Queen im Moment der Vermählung ihres Enkels Harry vom letzten Sachverständigen final ausgedeutet ist, wenn schließlich das letzte Stück nach Originalrezept gebackener Royal-Wedding-Torte vor dem Fernsehgerät verspeist wurde, dann wird es Zeit für den deutschen Hobbymonarchisten, den hierzulande vergleichsweise matten Glanz an der Staatsspitze zu betrauern.
Hätte doch nur der deutsche Kaiser Wilhelm II. nicht 1918 abdanken müssen! Dann wäre heute wohl Georg Friedrich Prinz von Preußen unser Staatsoberhaupt, ein properer Betriebswirt und Major der Reserve aus Potsdam. Das ewige Konzeptgeschacher um die Verwendung des Berliner Stadtschlosses bliebe uns erspart: Hier wohnt der Kaiser, keine Diskussion. Donald Trump würde gern zu Besuch kommen, er könnte mit einer goldenen Kutsche durch die Gegend fahren, wäre schwer beeindruckt und danach gewiss zu weitreichenden Zugeständnissen aller Art bereit. Aber nichts da, wir haben eine Republik und Frank-Walter Steinmeier als Staatsoberhaupt. Von einer baldigen Großhochzeit seiner Tochter Merit ist nichts bekannt, keine Liaison mit einem TV-Star, nicht einmal kleinere Skandale sind überliefert. Aufregendste Anekdote: Man baute einmal gemeinsam bis zwei Uhr früh Ikea-Regale auf. So gesehen: glückliches Deutschland.
Von Stefan Kuzmany

DER SPIEGEL 21/2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 21/2018
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

So gesehen:
Hallo, Herr Kaiser!

  • Doku zu cholesterinreicher Ernährung: Fett for Fun
  • Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen
  • "Uber Boat": In Cambridge kommt der Kahn per App
  • Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt