14.07.2018

PersonalienSie kann länger

•  Die Richterin am Obersten Gericht der USA Ruth Bader Ginsburg, 85, ist vielseitig berühmt: als Frauenrechtlerin, als unbeugsame Liberale, sogar als Namensgeberin einer Insektenart (SPIEGEL 27/2016). Jetzt schreibt sie auch noch Filmgeschichte: "RBG", eine Dokumentation über Ginsburgs Leben, stellt Rekorde auf. Seit der Premiere im Mai hat der Film zwölf Millionen Dollar in den USA eingespielt, eine Sensation für das Genre; die meisten Dokumentationen brachten in diesem Jahr an den Kinokassen bisher weniger als 200 000 Dollar ein. Bemerkenswert: Auch in republikanisch dominierten Staaten lockt "RBG" ins Kino. In Akron, Ohio, war in den ersten drei Wochen praktisch jede Vorstellung ausverkauft. In Tallahassee, Florida, stand der Film fünf Wochen lang im Programm, er generierte die höchsten Zuschauerzahlen für eine Dokumentation in den vergangenen 19 Jahren. Richterin Ginsburg ist eine bekennende Trump-Gegnerin. Damit der Präsident nicht noch eine Richterstelle am Supreme Court mit einem Konservativen besetzen kann, hat sie versprochen, so lange auf ihrem Posten zu bleiben, bis Trump nicht mehr im Amt ist.
Von KS

DER SPIEGEL 29/2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 29/2018
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Sie kann länger