FLEISCH „Auf die Idee käme niemand“

Tierfutter aus Klärschlamm und giftigen Kadavern wird zur Gefahr für die menschliche Ernährung. Unter dem Preisdruck auf dem Fleischmarkt setzen Landwirte auf Massenhaltung mit Billigstfutter und Antibiotika. Die Brüsseler Verbraucherschützer lassen die Geschäftemacher gewähren.
Von Norbert F. Pötzl

DER SPIEGEL 11/2000

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung