ÖSTERREICH Vom Hakenkreuz zum Ehrenkreuz

In Wien beginnt in dieser Woche der vermutlich letzte NS-Mordprozess in Österreich: Der Psychiater Heinrich Gross ist der Kindereuthanasie in neun Fällen angeklagt. Das späte Verfahren gegen den 84-Jährigen blamiert die Ex-Regierungspartei SPÖ, mit deren Segen der Parade-Nazi nach Kriegsende Karriere machte. Von Walter Mayr
Von Walter Mayr

DER SPIEGEL 12/2000

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung