Todeskampf der Flachköpfe

Vor rund 40 000 Jahren entdeckte der Mensch die Kultur: Urplötzlich gebar er Kunst, Schmuck, Musik und Skulptur. Jetzt sind Prähistoriker dem Grund für diese Revolution auf der Spur: Der Homo sapiens traf auf einen ebenbürtigen Rivalen - seinen Vetter aus dem Neandertal.
Von Matthias Schulz

DER SPIEGEL 12/2000

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung