10.11.2018

ArchitekturDer Schutt der Zukunft

•  Wie bauen Roboter? Wie also sehen die technologischen Utopien aus, wenn sie Gestalt und Form in der Wirklichkeit annehmen? Im schweizerischen Winterthur war das gerade zu besichtigen. Und das Ergebnis ist einigermaßen überraschend. Dort errichtete ein Roboter des Architektenteams Gramazio & Kohler von der ETH Zürich einen Pavillon aus grauem Schutt und Schnüren – die Aufgabe der denkenden Maschine bestand darin, die einzelnen Steine so zu schichten, dass eine stabile Struktur entsteht, vom Computer vorberechnet. Ästhetisch wirkt das Ergebnis eher vormodern, die Möglichkeiten von Robotern aber und vor allem die Auswirkungen für Nachhaltigkeit und Ökologie sind enorm. Die beiden Architekten Fabio Gramazio und Matthias Kohler, die hinter diesem Projekt stecken, das sie »Rock Print Pavilion« nannten, folgen jetzt einer Einladung der Stiftung von Norman Foster, der unter anderem die Kuppel auf den Berliner Reichstag gesetzt hat. Seine Stiftung widmet sich der Frage, wie Roboter die Architektur verändern. Was die Digitalisierung ermöglicht, sind vollkommen neue Bauweisen, die effizienter und sparsamer sein könnten als herkömmliche Architekturansätze. Deutlich wird aber auch: Im Zeitalter der Maschinen wird sich die Ästhetik den neuen Herrschaftsverhältnissen anpassen. Roboter bauen unsere Zukunft.
Von GOD

DER SPIEGEL 46/2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 46/2018
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Architektur:
Der Schutt der Zukunft

  • Massenprotest in Hongkong: Demonstranten schießen mit Pfeilen und Benzinbomben
  • Ex-US-Botschafterin über Trump: "Das passiert halt in sozialen Netzwerken"
  • Airline testet Ultralangstreckenflug: Stretchen nicht vergessen!
  • Dreidimensionales Bild: Ein Hologramm zum Anfassen