24.04.2000

RückspiegelZitate

Die „Süddeutsche Zeitung“ zu dem Buch „Die SPIEGEL-Titelbilder 1947 - 1999“ im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf:
Gesichter, die Geschichte machen. Die eines Magazins, einer Republik, eines halben Jahrhunderts. Die Titelbilder des SPIEGEL, Kopf an Kopf, von der Gründung 1947 bis zum Jahrhundertwechsel, ergeben ein faszinierendes Geschichtsbuch, eine Ikonografie der gelaufenen Ereignisse. Manche der Bilder sind Ikonen geworden, sehr viele sind vergessen. Politik, Literatur, Pop, Wissenschaft - nach '68 werden die Schwarzweiß-Köpfe abgedrängt, es wird bunt, grafisch, abstrakt - der Stil heute beschwört fast klassische Fantasy.

DER SPIEGEL 17/2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 17/2000
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Rückspiegel:
Zitate

  • Trump attackiert eigene Partei: "Die Republikaner müssen härter werden"
  • Japan: Kaiser Naruhito verkündet seine Regentschaft
  • Brexit: Unterhaussprecher Bercow verwehrt Johnson neue Abstimmung
  • Zweiter Weltkrieg im Pazifik: Tiefseeforscher finden Wrack aus der Schlacht von Midway