UMWELT Störfall im Weinberg

Eine rätselhafte Rebstock-Bleiche sucht Frankreichs Champagner-Region heim. Noch ist unklar, warum das Weinlaub vergilbt und die Trauben verkümmern. Unter Verdacht steht ein neues Pflanzengift. Nun bangen die Hersteller des Luxus-Schaumweins um ihr Image.
Von Beate Lakotta

DER SPIEGEL 29/2000

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung