27.11.2000

FERNSEHENKleine Amtshilfe

Bei der Berufung von Sabine Scharnagl, 34, derzeit stellvertretende Leiterin bei "Aspekte" im ZDF, zur Kulturchefin des Bayerischen Rundfunks (BR) war ZDF-Intendant Dieter Stolte hilfreich. Rundfunkratsmitglieder des BR hatten an der Qualifikation der Tochter von Wilfried Scharnagl, dem Chefredakteur des CSU-Organs "Bayernkurier", gezweifelt. So hatte die ehemalige bayerische SPD-Chefin Renate Schmidt dem BR-Intendanten Albert Scharf sogar vorgeworfen, dem Rundfunkrat eine geschönte Vorlage präsentiert zu haben. Anders als behauptet habe Frau Scharnagl beim ZDF keine "besonderen Zuständigkeiten" gehabt. Auch "Aspekte"-Leiter Wolfgang Herles hatte Teile des beruflichen Lebenslaufs seiner Stellvertreterin auf Anfrage als "frei erfunden" bezeichnet - ein Eklat. Weil aber im CSU-dominierten Rundfunkrat schließlich Scharfs Versicherung Eindruck machte, Frau Scharnagl habe laut ZDF-Chef Stolte doch Führungsaufgaben wahrgenommen, wurde der nur knapp vier Jahre währende Aufstieg von der Praktikantin zur Herrin über jährlich rund 1400 Sendeplätze und einen Etat von 100 Millionen Mark am Ende Wirklichkeit. Für Stolte, 66, könnte sich die kleine Amtshilfe auszahlen: Zur angestrebten Wiederwahl im Jahr 2002 benötigt er in seinem Fernsehrat die Unterstützung von Papa Scharnagl, der in diesem Gremium die Konservativen organisiert.

DER SPIEGEL 48/2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 48/2000
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FERNSEHEN:
Kleine Amtshilfe

  • Veranstalter Scumeck Sabottka: Vom Blumenverkäufer zum Konzertdealer
  • Manipuliertes US-Video: Die "betrunkene" Nancy Pelosi
  • Trump vs. "Crazy Nancy": "Habe ich geschrien?"
  • Spektakuläre Verfolgungsjagd: Flucht mit gestohlenem Wohnmobil