ASYLBEWERBER Arbeit statt Sozialhilfe

Asylbewerber dürfen jetzt Geld verdienen, statt auf Staatskosten zu leben. Die Wirtschaft hat auf die Lockerung gedrängt. Die Union ist ratlos: Ist das Ausländerthema noch wahlkampffähig?
Von Ulrich Deupmann, Horand Knaup, Christoph Mestmacher und Michael Sauga

DER SPIEGEL 50/2000

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung