25.06.2001

RückspiegelZitate

Die bosnische Zeitung „Ljiljan“ zum SPIEGEL-Titel „Wer war Mohammed? - Das Geheimnis des Islam“ (Nr. 23/2001):
Mit der Präsentation des Themas im SPIEGEL können wir zufrieden sein, zumal es sich um ein nicht islamisches Blatt handelt - das jedoch nach Meinung vieler das objektivste unter den objektiven westlichen Zeitungsmedien ist. Geholfen hat dabei wahrscheinlich auch die liberal-linke Sicht des Wochenmagazins. Auf jeden Fall müssen wir dankbar feststellen, dass hier historische Tatsachen über das Leben Mohammeds korrekt wiedergegeben wurden. Im Text wird auch dem Unterschied zwischen radikalen Minderheiten und der Mehrheit der Muslime Rechnung getragen, die glücklich mit den strengen Regeln ihrer Religion leben.

DER SPIEGEL 26/2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 26/2001
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Rückspiegel:
Zitate

  • Japanisches Geisterdorf mitten im Wald: Die traurige Geschichte von Nagatani
  • Das Geheimnis der V2: Hitlers Angriff aus dem All
  • Amateurvideo: Der Marsch der blauen Raupen
  • Stromausfall in Venezuela: Regierung spricht von "elektromagnetischem Angriff"