WELTWIRTSCHAFT Keine Panik!?

Nach den Terrorattacken auf die USA wächst die Angst vor einer globalen Wirtschaftskrise. Experten fürchten steigende Ölpreise und Kaufzurückhaltung überall - im Einzelhandel und auf dem Aktienmarkt. Vor allem einer hält tapfer dagegen: der US-Notenbankpräsident.
Von Beat Balzli, Jan Fleischhauer, Jan Dirk Herbermann, Alexander Jung, Wolfgang Reuter, Ulrich Schäfer, Michaela Schießl und Gabor Steingart

DER SPIEGEL 38/2001

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung