MUSEEN „Es ist vergeblich“

Das neue Jüdische Museum in Berlin will mit der Geschichte versöhnen und die Bundesrepublik als moralische Weltmacht etablieren. Es könnte zu viel des Guten sein. Von Henryk M. Broder
Von Henryk M. Broder

DER SPIEGEL 39/2001

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung