Die Krieger aus Pearl Harburg

In Afghanistan wurden sie ausgebildet, aus den Emiraten finanziert, in Hamburg bereiteten sie sich vor. Als die Terrorpiloten nach Amerika gingen, hinterließen sie reichlich Spuren. Inzwischen haben Ermittler ein genaues Bild der deutschen Terrorzelle zusammengetragen - und neue Verfahren eröffnet.
Von Klaus Brinkbäumer, Dominik Cziesche, Georg Mascolo, Cordula Meyer und Andreas Ulrich

DER SPIEGEL 48/2001

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung