17.12.2001

Am RandeRabatte fürs Volk

Neulich bei Ikea in Dresden. Kurt (Jahreseinkommen: 400 000 Mark) packt den letzten Artikel, einen Badezimmerflickenteppich des Modells "Flinkvärfärben", aus dem Einkaufswagen. Dann rechnet die freundliche Kassiererin zusammen: "Macht alles in allem 880 Mark." 880 Mark? "Kurt", sagt die Gattin Ingrid, "Kurt, so dicke ham wir's nicht." Kurt nickt. Ingrid sagt: "Frollein, ich will 15 Prozent Rabatt. Steht mir zu. Steht im Gesetz." Aus der Schlange hinter Kurt und Ingrid meldet sich ein sächsischer Mitbürger. "Isch will ooch Rabatt! Wir sind das Volk!" Kurt sagt, er sei der König von Sachsen, und jetzt sei Ruhe im Glied.
Dann fahren Kurt und Ingrid zu Aldi, wo es gerade einen Computer im Angebot gibt. Zu Hause im neuen Heim, einem klitzekleinen Villachen zu einem wirklich unverschämten Preis, wählt sich Ingrid ins Internet ein. In die Suchmaschine tippt sie "billigbilligbilligbillig" ein und landet bei rabatte.de. "Kurt, guck dir das an. Der Wahnsinn! Rabattkarten, Rabattshops, Zielgruppen-Rabatte." Ingrid arbeitet sich durch die Webseiten. Unter dem Suchbegriff "Essen und Trinken" landet sie bei "Eiszauberei Leipzig - Die 6. Portion ist gratis". "Uiuiui", sagt Kurt, "das lohnt sich. Und gleich um die Ecke." Ingrid klickt auf "Sofortrabatte". "Kurt! Kurt! Hier steht's ... - ich werd verrückt: Studenten zahlen weniger als die Hälfte! Kurt?"
Kurt war schon nicht mehr da. Kurt war unterwegs zur Uni, wo er einen vorläufigen Studentenausweis beantragte. Mit dem Studentenausweis wollte Kurt dann noch schnell zum Einwohnermeldeamt, wegen eines Wohnberechtigungsscheins.

DER SPIEGEL 51/2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 51/2001
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Am Rande:
Rabatte fürs Volk

  • Braunkohletagebau in der Lausitz: 8000 Arbeitsplätze, 4 Tagebaue, 130 Dörfer weg
  • Volocopter: Flugtaxi-Versuch in Stuttgart geglückt
  • Verblüffende Erklärung: Warum Trumps Gesicht (eigentlich nicht) orange ist
  • Das Tier im Menschen: Warum manche führen und andere folgen