09.02.2002

Zitate

"Warum lasst ihr nicht Deutschland den Deutschen?"
Norbert Geis, rechtspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, in der TV-Sendung des Talkmasters Michel Friedman zur Verteidigung von Edmund Stoibers Warnung vor einer "durchrassten Gesellschaft".
"Die Aufdringlichkeit, mit der sich Homosexuelle öffentlich prostituieren, ist nur noch schwer zu ertragen ... Der Verlust der sexuellen Scham aber ist immer ein Zeichen von Schwachsinn, wie es Freud formuliert hat."
Geis in einem Aufsatz, den er nach Einstellung eines Verfahrens wegen Verleumdung wieder auf seiner Internet-Seite verbreitet.

DER SPIEGEL 7/2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 7/2002
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Zitate

  • Höchstes Wohnhaus der Welt: Helles Zimmer mit Aussicht - aber teuer
  • Explosion in Chemiefabrik: Metallteile werden zu gefährlichen Geschossen
  • Grenzmauer: Trump droht Mexiko mit neuen Zöllen
  • Helmkamera-Video: Motorradfahrer filmt Klippensturz