10.06.2002

PRESSEMit Minis aus der Krise?

Immer mehr Zeitschriften versuchen, die Auflagen- und Umsatzkrise mit Ausgaben im DIN-A5-Format zu durchbrechen. Neben den Frauentiteln "Glamour", "Joy" und "Allegra" erscheinen jetzt auch die Computertitel "PC-Welt", "Chip", und "PC Magazin" im Miniformat. Die Winzlinge gehen mit Kampfpreisen an den Start, die bis zu 60 Prozent unter denen der großen Hefte liegen. Dennoch ein lohnendes Geschäft, nicht nur, weil die Kleinausgabe etwa bei "Chip" die Hälfte der Papierkosten spart. Trend-Pionier ist der Condé Nast Verlag: Nach einem ersten Testlauf mit der "Vogue Business" wurde "Glamour" im Februar 2001 als reine Kleinausgabe lanciert. "Ein praktisches Format, das auch in die Handtasche passt", so Chefredakteurin Bettina Wündrich. Während "Glamour" und "Joy" ausschließlich im Kleinformat erscheinen, dienen die anderen Mini-Titel vor allem dem Marketing. "Das kleine Heft ist effizienter als zehn Werbespots", sagt Stephan Scherzer, Verlagsleiter der "PC-Welt". Zumindest bei den Computertiteln scheint das Konzept aufzugehen: "Wir locken neue Leser an", sagt Josef Zach vom "Chip"-Verlag VCP. Die "PC-Welt" konnte bei der Pocket-Ausgabe um über zehn Prozent zulegen. Die Mini-"Chip" verkaufte sich rund 65 000-mal, das reguläre Heft blieb stabil bei einer Auflage von 400 000 Heften. Allerdings hat das Kleinformat offenbar nicht in allen Sparten Erfolg: "Men's Health" scheiterte mit der Mini-Variante für ihr Zusatzheft "Best Life" am Kiosk.

DER SPIEGEL 24/2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 24/2002
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

PRESSE:
Mit Minis aus der Krise?

  • David Cameron im Interview: "Bereue ich es? Ja!"
  • Klippenspringerin Anna Bader: "Da oben bin ich unantastbar"
  • Buhrufe in Luxemburg: Boris Johnson schwänzt Pressekonferenz
  • Umweltschützer in Wales: "Ich gebe auf - und vielleicht solltet ihr das auch"