10.06.2002

SHOWGESCHÄFT„Liza is back“

Sie stand in Unterwäsche auf der Bühne - 56 Jahre alt und von Kopf bis Fuß auf Femme fatale eingestellt. "Wunder geschehen", jubelte die "New York Times", nachdem Liza Minnelli vor zehn Tagen wie ein Wirbelsturm zweieinhalb Stunden lang über die Bühne gefegt war und seitdem am Broadway Triumphe feierte. Mit Minnellis fulminantem Auftritt erlebt das amerikanische Showgeschäft das spektakulärste Comeback seit langem. Denn der Tanz- und Gesangsstar war zum Stofflieferanten für die Klatschpresse verkommen: Alkoholismus und Fresssucht, Erkrankungen an der Goldkehle und obendrein einige Scheidungen - die Negativschlagzeilen rissen nicht ab. Nun tauchte die Tochter von Judy Garland fast aus dem Nichts wieder auf - und wird frenetisch gefeiert. "Sie war nie eine bessere Performerin als jetzt", überschlägt sich der "Hollywood Reporter". "Liza is back", meinte auch der Star - und bekannte sich auf der Bühne gar zu seinem Alkoholismus. Minnellis Stimme erreichte nicht immer klare Höhen, der Versuch einer Rap-Nummer ging daneben, und ihren Hermelin-Mantel hatte sie schon zur bisher letzten Hochzeit getragen - doch egal: Hier ging's nicht darum, "ein Star zu sein", schrieb die "New York Times", sondern darum zu zeigen, dass "man noch am Leben ist".

DER SPIEGEL 24/2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 24/2002
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

SHOWGESCHÄFT:
„Liza is back“

  • Beeindruckende Unterwasseraufnahmen: Unterwegs mit tausend Teufelsrochen
  • Eklat in Großbritannien: US-Diplomatenfrau reist nach tödlichem Unfall aus
  • Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen