15.07.2002

RückspiegelZitate

Der Mediendienst"Kress Report“ zum SPIEGEL-Titel „Der neue Raubtier-Kapitalismus“ (Nr. 28/2002):
Die Generation Gier beschreibt der SPIEGEL in seiner Titelgeschichte über den Raubtier-Kapitalismus. Die Geschichte ist so etwas wie die Fortsetzung eines alten SPIEGEL-Titels von 2000. Damals, inmitten des hysterischen Boom-Jahres, hatte das Nachrichten-Magazin hellsichtig vom "Unternehmen Größenwahn" in der neuen Wirtschaft berichtet. In der aktuellen Story zeigen die Autoren Angst einflößende Parallelen zwischen dem Ausbruch der Weltwirtschaftskrise und der aktuellen Stimmung in der Weltwirtschaft. Pflichtlektüre. Nicht nur für Messier, Haffa und Co.

DER SPIEGEL 29/2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 29/2002
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Rückspiegel:
Zitate

  • Erster Filmtrailer: "James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben"
  • Nato-Gipfel in London: Staatschefs witzeln offenbar über Trump
  • Traumtore in Ligue 1: Hackentor Mbappè, Elfmeter Neymar
  • Anhörung im US-Kongress: Rechtsprofessoren halten Impeachment-Verfahren gegen Trump für gerechtfertigt