18.08.1980

Horst Ehmke

Horst Ehmke, 53, sozialdemokratischer Bundestagsabgeordneter, tingelte beim Wahlkampfauftakt der Bonner SPD als Vorturner über die Bühne. Während der ganztägigen Freilicht-Politfete auf dem Münsterplatz (Ehmke: "Da kamen mindestens 25 000") sollte der Ex-Minister gemeinsam mit der Fernsehballettchefin Petra Müller die Gäste bei Disco-Sound zur Morgengymnastik animieren (Photo). Seine hüftsteifen Bemühungen (Bonns "General-Anzeiger": "Ehmke schien Schwierigkeiten mit dem Rhythmus gehabt zu haben") zündeten allerdings nicht: Nur ein Rentner unterstützte den Wahlkämpfer mit müden Kniebeugen.

DER SPIEGEL 34/1980
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 34/1980
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Horst Ehmke

  • Walforschung per Drohne: "Wir sehen, wie diese Tiere ihre Beute manipulieren"
  • Urteil gegen Katalanen-Anführer: Krawalle in Barcelona mit Verletzten und Festnahmen
  • Silberameise: Die schnellste Ameise der Welt
  • Luftaufnahmen von Hof in Niederlande: Sechs junge Menschen aus Isolation befreit