SPIEGEL-AFFÄRE „Dummheiten des Staates“

Vor 40 Jahren marschierte die Staatsmacht in die SPIEGEL-Zentrale ein. Herausgeber Rudolf Augstein und weitere angebliche Vaterlandsverräter wurden inhaftiert. Die Aufklärung des Skandals kostete den damaligen Verteidigungsminister Strauß das Amt - und demokratisierte die Republik.
Von Georg Bönisch, Hans Halter, Per Hinrichs, Georg Mascolo, Dietmar Pieper, Alexander Szandar und Klaus Wiegrefe

DER SPIEGEL 43/2002

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung