KIRCHE Gottes heimliche Kinder

Es darf sie nicht geben: die Kinder, die einen Priester als Vater haben. Viele werden abgetrieben, aber manche gibt es doch - und sie werden geleugnet oder versteckt. So wird für den heimlichen Nachwuchs der katholischen Geistlichen das Leben oft zur Hölle auf Erden.
Von Annette Bruhns und Peter Wensierski

DER SPIEGEL 52/2002

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung