13.01.2003

FERNSEHEN„Schwierigkeiten mit meiner Person“

„Tutti Frutti“-Pionier Hugo Egon Balder, 52, über seine neue Samstagabend-Show bei Sat.1 und die Altlasten seiner TV-Vergangenheit
SPIEGEL: Seit vergangenem Samstagabend läuft Ihre Comedy-Show "Genial daneben" auf Sat.1, obwohl die Sendung zunächst für das ZDF konzipiert war. Warum wollten die Sie nicht?
Balder: Die zwei Piloten für das ZDF liefen besser als erwartet, und es gab eine mündliche Zusage. Erst später habe ich hintenrum erfahren, dass jemand von oben aus der ZDF-Hierarchie gefragt hatte, ob wir über einen anderen Moderator nachgedacht hätten. Der Balder habe doch früher diese Schweinesendung gemacht, hieß es, und danach habe ich nichts mehr von denen gehört. Offensichtlich hat das ZDF Schwierigkeiten mit meiner Person.
SPIEGEL: Es lag nicht am Konzept?
Balder: Nein, das funktioniert: Fünf Comedians beantworten unvorbereitet die Fragen der Zuschauer - auch dann, wenn sie die Antwort nicht wissen. Es gibt keine Autoren, keine abgesprochenen Witze und Pointen.
SPIEGEL: Also liegt es daran, dass Sie zehn Jahre nach "Tutti Frutti" noch immer das "Titten-Hugo"-Image haben?
Balder: Das ist auf jeden Fall so.
SPIEGEL: Warum kehren Sie überhaupt vor die Kamera zurück? Eine Weile haben Sie doch erfolgreich für RTL Comedy-Sendungen wie "Samstag Nacht" produziert, nur um dann wieder drittklassige Sendungen wie das "Tanzmarathon" bei Neun Live zu moderieren.
Balder: Vor der Kamera ist immer besser als hinter der Kamera. Beim "Tanzmarathon" habe ich geübt, wieder im Rampenlicht zu stehen. Das geht am besten bei einer Sendung, die niemand guckt.

DER SPIEGEL 3/2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 3/2003
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FERNSEHEN:
„Schwierigkeiten mit meiner Person“

  • Folgen des Brexit: Wie die Eliteuni Cambridge jetzt schon leidet
  • Viktoriafälle in Simbabwe und Sambia: "Es ist die längste Trockenzeit, die wir jemals hatten"
  • 73-jährige rennt von England bis Nepal: 10.000 Kilometer - allein und zu Fuß
  • Demokratiebewegung: Zehntausende gehen in Hongkong auf die Straße