27.01.2003

Edmund Stoiber

Edmund Stoiber , 61, bayerischer Ministerpräsident, CSU-Vorsitzender und Oberbayer, hat Ärger mit den Franken in seiner Partei. Anlass ist eine von CSU-General Thomas Goppel bestellte und von der Staatsregierung verteilte Studie zur Vorbereitung des Landtagswahlkampfes, in der eingefleischte Nürnberger und Münchner unter anderem eine Einschätzung geben, wie sie sich selbst sehen und welche Klischees über sie gepflegt werden. Dass die Franken ("verklemmter", "distanzierter", "weniger zugänglich") dabei schlechter wegkommen als die Oberbayern ("stolz", "rau", "herzlich"), rief zunächst Innenminister Günther Beckstein, 59, Nürnberg, auf den Plan. "Die Staatskanzlei stellt uns Franken als Deppen hin, die nicht mal wissen, dass es den 1. FC Nürnberg gibt", schimpfte Beckstein in der "Abendzeitung". Seine Kollegen jedenfalls, so der Franke, der gelegentlich als Madame Pompadour verkleidet zum Fasching geht, seien jederzeit bereit zu beweisen, dass sie nicht verklemmt seien. "Und zu den Münchnern kann ich nur sagen: Die sind doch im Zweifel selbstsicher und überheblich." Anderntags musste der Innenminister zurückrudern und ließ erklären, er sehe das Ansehen der Franken durch die Studie nicht im Entferntesten gefährdet. Auch die Parteizentrale tönte: "Genauso wie nicht alle Oberbayern jodeln oder in Lederhosen herumlaufen, sind Klischees über die Franken falsch." Doch zu spät. Hinter geschlossenen Türen der CSU-Fraktion im Landtag ging es ordentlich zur Sache. Die Abgeordneten wollten nicht einsehen, dass man für eine solche Erhebung auch noch Geld ausgeben müsse. Die Frage, was die Studie gekostet habe, wollte Stoiber nicht beantworten.

DER SPIEGEL 5/2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 5/2003
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Edmund Stoiber

  • Zu viele Verletzungen: NFL-Star Andrew Luck beendet mit 29 Karriere
  • Im Autopilot-Modus: Tesla-Fahrer schläft hinter dem Steuer ein
  • Brände im Amazonas: "Wir verlieren ein wesentliches Ökosystem unserer Erde"
  • Brände im Amazonas: Bolsonaro kündigt Strafen für Brandrodungen an