TV-DOKUMENTATION Voll in die Presse

Ein TV-Porträt über Dänemarks Premier düpiert Europas Regierungschefs. Das Beispiel zeigt: Manchen Politikern sind die eigenen Inszenierungen wichtiger als deren politische Folgen.
Von Manfred Ertel, Sylvia Schreiber und Thomas Schulz

DER SPIEGEL 18/2003

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung