SAHARA-GEISELN Codewort „Faruk“

Das Wüstendrama in Nordafrika ist mit der Übergabe des Lösegeldes glücklich beendet worden - doch zu einem hohen Preis: Ab sofort könnten deutsche Touristen weltweit als lukrative Beute gelten. Mit allen Mitteln will die Bundesregierung deshalb die Kidnapper jagen.
Von Ralf Beste, Georg Mascolo, Holger Stark und Thilo Thielke

DER SPIEGEL 35/2003

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung