„Jeder Tag ist eine Erzählung“

Christa Wolf über den Alltag in der DDR, ihre Karriere als Schriftstellerin, die Entstehungsgeschichte ihres monumentalen Buches „Ein Tag im Jahr“ und die neue Gelassenheit im Alter
Von Volker Hage und Mathias Schreiber

DER SPIEGEL 37/2003

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung