28.04.1954

Adolf Galland

Adolf Galland, 42, mit dem Brillant-Ritterkreuz ausgezeichneter Luftwaffen-Generalleutnant a. D. und Berater der argentinischen Luftfahrtbehörden, hat in Buenos Aires die Tochter des früheren kaiserlichdeutschen Generalkonsuls in Argentinien und Witwe des 1945 mit 32 Jahren gefallenen Generalmajors und Eichenlaub-Ritterkreuzträgers Harald v. Hirschfeld, Sylvina Gräfin Dönhoff, 33, geheiratet. Die Eheleute lernten einander vor vier Monaten in privatem Kreise kennen, in dem das Thema "Kriegsauszeichnungen" diskutiert wurde, wobei sich die Gräfin für, Galland gegen Orden aussprach.

DER SPIEGEL 18/1954
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 18/1954
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Adolf Galland

  • Amal Clooney vor der UN: "Dies ist Ihr Nürnberg-Moment"
  • Anschläge in Sri Lanka: Videos zeigen mutmaßlichen Attentäter
  • Erdbeben auf den Philippinen: Wasser stürzt aus Hochhaus-Swimmingpool
  • Istanbul: Wohnhaus stürzt Abhang hinunter