18.08.1954

Edward

Edward, 18, Herzog von Kent (linkes Bild, rechts), Vetter der Königin von England, nahm in Sandhurst zum erstenmal an einer großen Parade der englischen Königlichen Militär-Akademie teil. Unter den Zuschauern verfolgten seine Mutter Marina (weißer Mantel), 47, und seine Schwester Alexandra, 17, vielgerühmte
Nachwuchs-Schönheit der englischen Hocharistokratie (ganz rechts), des jungen Herzogs soldatische Gehversuche. Feldmarschall Sir John Harding, 58, Chef des britischen Empire-Generalstabes (rechtes Bild, links), und die Frau des Sandhurst-Kommandanten gaben den erlauchten Gästen fachliche Erläuterungen.

DER SPIEGEL 34/1954
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 34/1954
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Edward

  • David Cameron im Interview: "Bereue ich es? Ja!"
  • Klippenspringerin Anna Bader: "Da oben bin ich unantastbar"
  • Buhrufe in Luxemburg: Boris Johnson schwänzt Pressekonferenz
  • Umweltschützer in Wales: "Ich gebe auf - und vielleicht solltet ihr das auch"