Duell um den Kreml

Wladimir Putin wird in Washington ebenso umworben wie in Berlin. Vor allem dank hoher Rohstofferlöse erlebt Russlands Wirtschaft einen rapiden Aufschwung. Doch jetzt sorgt die spektakuläre Verhaftung des reichsten Mannes im Land für weltweites Aufsehen. Droht der Staatsstreich einer Geheimdienstfraktion?
Von Erich Follath, Uwe Klussmann, Walter Mayr und Christian Neef

DER SPIEGEL 45/2003

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung