03.01.1951

Soraja Esfandjari

Soraja Esfandjari, die Braut des Schahs von Persien, bekommt als Hochzeitsgeschenk vom sowjetischen Staatschef Josef Stalin einen Zobelpelz. Laut "Sunday-Express", der englischen Sonntagszeitung, soll der Pelz zur weiteren Erwärmung der persisch-russischen Beziehungen beitragen.

DER SPIEGEL 1/1951
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • Viktoriafälle in Simbabwe und Sambia: "Es ist die längste Trockenzeit, die wir jemals hatten"
  • Demokratiebewegung: Zehntausende gehen in Hongkong auf die Straße
  • Brexit: Die wählen, die Briten
  • Der Fall Rudy Giuliani: Trumps Mann fürs Grobe ist in Bedrängnis