ALASKA Russlands Kolonie in Amerika

Für eine lächerlich geringe Summe verkaufte einst das Zarenreich seine Besitzung Alaska an die USA. Die orthodoxe Kirche konservierte Spuren der Kolonie bis in die Gegenwart. Nun nimmt das Moskauer Patriarchat Anlauf zu einer neuen Amerika-Mission. Von Jörg R. Mettke
Von Jörg R. Mettke

DER SPIEGEL 1/2004

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung