KOLONIEN Die Peitsche des Bändigers

Nach Luftkrieg und Vertreibung wird ein drittes Tabuthema virulent: die Kolonien der Deutschen. Vor 100 Jahren trieben kaiserliche Truppen in Deutsch-Südwestafrika Zehntausende Herero in den Tod. Jetzt verlangen die Nachfahren Entschädigung für den Völkermord. Von Jochen Bölsche
Von Jochen Bölsche

DER SPIEGEL 3/2004

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung