Die Macht des Zufalls

Zufall regiert die Welt, und er ängstigt den Menschen. Auf ganz unterschiedlichen Wegen versuchen nun Physiker, Psychologen und Hirnforscher, das Phänomen in den Griff zu bekommen. Denn wer Unwägbares um jeden Preis ausschließen will, der beraubt sich auch großer Chancen.
Von Stefan Klein

DER SPIEGEL 33/2004

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung