06.04.1955

DEFA-REGISSEUR

Wolfgang Staudte, der Renommier-Regisseur der ostzonalen Defa ("Der Untertan"), soll für den westdeutschen Neuen Filmverleih (München) den holländischen Roman-Bestseller "Amsterdamer Tragödie" in bundesdeutsch-holländischer Gemeinschafts-Produktion inszenieren.

DER SPIEGEL 15/1955
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 15/1955
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

DEFA-REGISSEUR

  • Nahende Buschfeuer: Sydney versinkt im Rauch
  • Finnlands neue Ministerpräsidentin: "Denke nicht an Alter oder Geschlecht"
  • Mögliches Impeachment gegen Trump: "Er hat seinen Eid gebrochen"
  • Neuseeland: Amateurvideo zeigt Rettung nach Vulkanausbruch