„Stratege, Freund, Bruder“

Der US-amerikanische Tenniscoach Brad Gilbert, Trainer des Weltranglisten-Zweiten Andy Roddick, über Geduldsproben mit seinem enthusiastischen Spieler, psychologische Tricks auf dem Court, den Sexismus der Profis und seinen Hang zur Farbe Schwarz
Von Maik Großekathöfer und Michael Wulzinger

DER SPIEGEL 45/2004

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung