WERBEWIRTSCHAFT Seid verschlungen, Millionen!

Nicht die Zuschauer entscheiden über das Fernsehprogramm. Letztlich sind es die großen Konzerne, die mit ihren Reklame-Etats bestimmen, was Privatsender zeigen. Umso gefährlicher für die Kanäle, dass neuerdings auch die Manager die vermeintlichen TV-Höhepunkte ablehnen.
Von Frank Hornig und Thomas Schulz

DER SPIEGEL 49/2004

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung