UMWELT „Ablasshandel mit Natur“

Das Geschäft mit Ökopunkten vereinfacht den Bau von Straßen und Gewerbegebieten. Doch hilft es auch der Natur? Oder wird die Zerstörung von Wald und Wiese eher befördert?
Von Philip Bethge

DER SPIEGEL 52/2004

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung