10.01.2005

Klüger werden mit:Elfi Pohl

Die 50-jährige Galeristin über den künstlerischen Reiz von Beton
SPIEGEL: Sie haben in Köln eine "Betongalerie" eröffnet. Wie kommt man auf so eine Idee?
Pohl: Ich war über 25 Jahre Angestellte im Bundesverband der Deutschen Zementindustrie, und schon damals habe ich auf Industrieveranstaltungen junge Betonkunst von Designschulen präsentiert. Mit meiner Galerie "Locus Caementitium" habe ich mir einen Traum erfüllt: meine beiden Hauptinteressen, Kunst und Beton, miteinander zu verbinden.
SPIEGEL: Aber ist Beton nicht einfach nur kalt, schwer und trist?
Pohl: Nein, Beton lässt eine unvorstellbare Kreativität zu. Mit ihm kann man alles herstellen - vom Manschettenknopf bis zum Hochhaus. Er ist robust. Formbar. Einfärbbar. Und günstig. Auch das ist ein Grund, warum manche Künstler gern mit ihm arbeiten. Außerdem kann man mit Beton viele andere Materialien simulieren - mal sieht er aus wie Holz, dann wie Leder oder Metall. Und Beton riecht gut. Selbst die grüne Bürgermeisterin von Köln, Angela Spizig, war von dem Material begeistert. Sie hat bei der Eröffnung meiner Galerie eine Rede gehalten - an einem Rednerpult aus Beton.
SPIEGEL: Im allgemeinen Sprachgebrauch ist "Beton" ein Synonym für "Hässlichkeit".
Pohl: Das liegt daran, dass wir den Beton zu lange in Tiefgaragen verbannt haben. Deshalb denke ich darüber nach, in meiner Galerie einen Abend nur für die Angestellten der Zement- und Betonindustrie zu veranstalten. Damit sie sehen, dass man aus Beton auch Lampen, Möbel, Ohrringe oder Kunst herstellen kann. Wenn sie endlich merken, mit welchem phantastischen Material sie zu tun haben, werden sie vielleicht stolzer auf ihre eigene Arbeit sein und mehr für das Image tun. Vielleicht werden dann auch Branchenfremde irgendwann sagen: Oh, wie schön! Beton!

DER SPIEGEL 2/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


Video 00:50

Größer geht nicht Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth

  • Video "Stillgelegtes Kraftwerk: Vier Kühltürme gleichzeitig gesprengt" Video 00:56
    Stillgelegtes Kraftwerk: Vier Kühltürme gleichzeitig gesprengt
  • Video "Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch" Video 05:57
    Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch
  • Video "Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören" Video 01:23
    Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören
  • Video "Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt" Video 04:00
    Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt
  • Video "Wir drehen eine Runde: Elektrisch surfen" Video 07:46
    Wir drehen eine Runde: Elektrisch surfen
  • Video "Lady Liberty: Demokratie-Aktivisten errichten Statue in Hongkong" Video 01:13
    "Lady Liberty": Demokratie-Aktivisten errichten Statue in Hongkong
  • Video "Filmstarts: Man kriegt, was man verdient hat." Video 07:02
    Filmstarts: "Man kriegt, was man verdient hat."
  • Video "Webvideos der Woche: Kajakfahrer entgehen Felssturz knapp" Video 03:31
    Webvideos der Woche: Kajakfahrer entgehen Felssturz knapp
  • Video "Abenteurer-Hotspot: Mysteriöser Autofriedhof in walisischer Höhle" Video 01:54
    Abenteurer-Hotspot: Mysteriöser Autofriedhof in walisischer Höhle
  • Video "Türkische Offensive in Syrien: Die Menschen wissen nicht, wohin sie fliehen könnten" Video 02:10
    Türkische Offensive in Syrien: "Die Menschen wissen nicht, wohin sie fliehen könnten"
  • Video "Extreme Regenmengen erwartet: Japan rüstet sich für den Supertaifun" Video 00:51
    Extreme Regenmengen erwartet: Japan rüstet sich für den Supertaifun
  • Video "Neuer Rover: Auf Spinnenbeinen über den Mond" Video 01:47
    Neuer Rover: Auf Spinnenbeinen über den Mond
  • Video "Trump über Biden: Er hat es verstanden, Obama den Arsch zu küssen" Video 01:55
    Trump über Biden: "Er hat es verstanden, Obama den Arsch zu küssen"
  • Video "Halle am Tag danach: Ihr Leben ist leider in Gefahr" Video 02:33
    Halle am Tag danach: "Ihr Leben ist leider in Gefahr"
  • Video "Nach dem antisemitischen Attentat in Halle: Die Gefahr des rechten Terrors" Video 03:05
    Nach dem antisemitischen Attentat in Halle: Die Gefahr des rechten Terrors
  • Video "Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth" Video 00:50
    Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth