10.01.2005

SPIEGEL TV

MONTAG, 10. 1.
22.45 - 23.15 UHR SAT.1
SPIEGEL TV REPORTAGE
Die Sozialhilfedetektive - Mit Prüferinnen unterwegs in Berlin
Seit zwei Jahren begleitet SPIEGEL TV zwei Mitarbeiterinnen eines Berliner Bezirksamts bei ihrer Arbeit. Jetzt verlieren sie einen Großteil ihrer "Kunden". Arbeitsfähige Sozialhilfeempfänger werden nun von der Arbeitsagentur betreut.
DONNERSTAG, 13. 1.
22.15 - 23.10 UHR VOX
SPIEGEL TV EXTRA
Fünf-Gänge-Menü aus dem Container - Mit mobilen Großküchen unterwegs
Mehr als 60 000 Gäste können bekocht und bedient werden. Der größte Anbieter Europas hat für jede Gelegenheit die passende Großküche.
FREITAG, 14. 1.
21.55 - 22.55 UHR VOX
SPIEGEL TV THEMA
"Sitz! Platz! Ja fein!" - Lehrstunden in der Hundeschule
Hierarchiekämpfe zwischen Hund und Herrchen: ein Fall für Profis.
SAMSTAG, 15. 1.
21.55 - 24.00 UHR VOX
SPIEGEL TV SPECIAL
Blohm + Voss - Von der Maschinenfabrik zum Werftriesen
Wo einst 16 000 Werftarbeiter schweißten und nieteten, arbeiten heute gerade mal 1555 "Blohmer". Von ihrer Anziehungskraft hat die Hamburger Traditionswerft dennoch nichts verloren.
SONNTAG, 16. 1.
22.00 - 22.45 UHR RTL
SPIEGEL TV MAGAZIN
Die Kinderstation von Banda Aceh - Wiederaufbau mit deutscher Hilfe; Laubfegen wider Willen - die Ein-Euro-Job-Offensive; Unterwegs mit "Gangway" - Streetworker im sozialen Randbereich.

DER SPIEGEL 2/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 2/2005
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

SPIEGEL TV

  • Queen's Speech: Elizabeth II. verliest Johnsons Pläne
  • Stillgelegtes Kraftwerk: Vier Kühltürme gleichzeitig gesprengt
  • Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch
  • Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören